Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Autismus: Eine unsichtbare Behinderung und Ihre pädagogischen Konsequenzen“

31 August 2020

Besonderheiten in der Wahrnehmung und Informationsverarbeitung bei Menschen mit Autismus führen dazu, dass dieser Personenkreis ganz besonders von strukturierenden und visuellen Hilfen profitieren kann. Auf dieser Erkenntnis basiert der TEACCH®-Ansatz zur pädagogischen Förderung autistischer Menschen, der seit über 30 Jahren in den USA erprobt und weiterentwickelt wird. Structured TEACCHing, die Strukturierung in der pädagogischen Förderung und im Alltag, gehört daher zu den grundlegenden Elementen der Arbeit nach dem TEACCH®-Ansatz.
Im Rahmen dieses Seminars werden zunächst die theoretischen Grundlagen und Konzepte des TEACCH®-Ansatzes vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dann jedoch auf der Methode des Structured TEACCHing.  Die Teilnehmer*innen erhalten Hinweise und Hilfen zur Entwicklung von Strukturierungsmaßnahmen sowie zu deren praktischer Anwendung. Anhand vieler Praxisbeispiele werden Umsetzungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen der Betreuung und Förderung dargestellt.
Hierbei liegt der Schwerpunkt auf Klient*innen mit guten bis sehr guten kognitiven Fähigkeiten.G

Details

Datum:
31 August 2020
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Graf Recke Stiftung, Düsseldorf
Hilden, Nordrhein-Westfalen

Veranstalter

Graf Recke Stiftung, Düsseldorf
Telefon:
0151 15634746
Website:
www.graf-recke-stiftung.de