Startseite »

Schlagwort: Sparvieri

Kinder und Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) in der Einzelfallbegleitung – Förderung auf Basis des TEACCH®-Ansatzes mit Julia Sparvieri

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer*innen grundlegendes Wissen über Autismus-Spektrums-Störungen (ASS).
Besonderheiten in der Wahrnehmung und Informationsverarbeitung von Kindern und Jugendlichen mit ASS führen dazu, dass es für ihre Begleitung und Förderung eine besondere Pädagogik braucht. Typische Schwierigkeiten und Herausforderungen im (Kindergarten/Schul-)Alltag werden in diesem Seminar aufgegriffen. Es wird erläutert, wie man diesen mit spezifischen Strategien begegnen kann.

Die Teilnehmer*innen lernen das „Structured TEACCHing“, die Strukturierung in der pädagogischen Förderung und im Alltag kennen. Diese gehört zu den grundlegenden Elementen der Arbeit nach dem TEACCH®-Ansatz, welcher seit über 40 Jahren in den USA kontinuierlich weiterentwickelt wird.
Die Teilnehmer*innen erhalten Hinweise und Hilfen, wie sie in Ihrem Arbeitsfeld strukturierende und visualisierende Strategien umsetzen können.

„Lust habe ich keine – und warum soll ich überhaupt…?“ Motivationale Strategien des Lernens bei Schüler:innen mit einer Autismus-Spektrum Störung auf Basis des TEACCH®-Ansatzes

Online Vortrag mit Julia Sparvieri

Schüler:innen aus dem Autismus-Spektrum werden im (Schul-)Alltag mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Sich diesen zu stellen, setzt ein hohes Maß an Motivation voraus! Dabei lassen sich die betroffenen Schüler:innen häufig nicht durch soziales Lob ermutigen und auch die Außenwirkung auf Lehrkräfte und Mitschüler:innen stellt meist keine ausreichende Motivation dar.

Im Rahmen des Vortrags erhalten die Teilnehmenden Hinweise zur Entwicklung strukturierter Kommunikationshilfen. Mit deren Hilfe können Informationen zur Perspektive der/ des jeweiligen Schüler:in gewonnen werden.
Anhand von Praxisbeispiele wird aufgezeigt, wie konkrete Wege zur Motivation aussehen können.