Startseite »

Schlagwort: low functioning

Onlineseminar: “Strategien zur Förderung von Personen mit ASS auf der Basis des TEACCH®-Ansatzes für Eltern von Kindern mit Low Functioning Autismus”

 

 

AUFGRUND VON MANGELNDER TEILNEHMERZAHL MUSS DIE VERANSTALTUNG LEIDER AUSFALLEN!

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf der Umsetzung der im TEACCH® Autism Program entwickelten Methode des Structured TEACCHing im Umfeld einer Familie mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus auf niedrigem Funktionsniveau (Low Functioning Autismus).

Das Ziel des Structured TEACCHing besteht darin, eine (Lern-) Situation zu schaffen, die der Art und Weise entgegenkommt, wie Personen mit Autismus am besten lernen und verstehen. Dabei leitet die Erkenntnis, dass Menschen mit Autismus klar von strukturierten Situationen und unterstützenden sichtbaren Hinweisen profitieren, das pädagogische Handeln.

Anhand vieler Praxisbeispiele aus typischen familiären (Alltags-) Situationen werden ganz konkrete Strategien für die Begleitung, Unterstützung und Förderung dargestellt. Auf dieser Grundlage erhalten die Teilnehmer*innen Gelegenheit, Anwendungsmöglichkeiten für ihren eigenen Familienalltag zu diskutieren und Ideen für das eigene Kind zu entwickeln.

Diskussionsrunden und Gruppenarbeit ergänzen und vertiefen die theoretische Erarbeitung der Inhalte.

Dieses Seminar findet in 2 Blöcken statt: 8.4. und 9.4.2021, jeweils von 14:00 – 17:15 Uhr.

Die Veranstaltung umfasst 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Die Kosten für die gesamte Veranstaltung (beide Blöcke) betragen 178,50 € inkl. MwSt.

Frau Sparvieri wird dieses Seminar via Zoom durchführen, sodass Sie bequem von Zuhause aus teilnehmen können. Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung eine Rechnung.

Nach deren Bezahlung erhalten Sie den Link und weitere Hinweise für die Teilnahme an der Veranstaltung.