Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in formelle Instrumente zur Förderdiagnostik und Förderplanung

25. Juni 2019 - 27. Juni 2019

In dieser Veranstaltung werden die drei diagnostischen Verfahren vorgestellt, die im TEACCH Programm entwickelt wurden und dort im Rahmen der üblichen Diagnostik angewendet werden: (1) die CARS (Autismus-Schätzskala) zur Beurteilung, ob Autismus vorliegt und wie schwer die Auffälligkeiten im Verhalten sind; (2) das PEP-R/PEP-3 (Entwicklungs- und Verhaltensprofil für Kinder) zur Förderdiagnostik und (3) AAPEP/TTAP (Entwicklungs- und Verhaltensprofil für Jugendliche und Erwachsene), das ebenfalls zur Förderdiagnostik eingesetzt wird. Die Teilnehmer lernen die Skalen und Aufgabenstellungen sowie das verwendete Testmaterial kennen und können sich mit deren Anwendung vertraut machen.

Referentin: Anne Häußler

Details

Beginn:
25. Juni 2019
Ende:
27. Juni 2019
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Lebenshilfe Rheinland-Pfalz
Telefon:
06131-93 660 16
E-Mail:
info@lebenshilfe-rlp.de
Website:
www.lebenshilfe-rlp.de

Veranstaltungsort

Mainz